Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tierfiguren aus Murtner Krippe gestohlen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Sieben Schafe und Geissen wurden in der Deutschen Kirche in Murten kurz vor Weihnachten von einer Krippe entwendet. Die Krippe war erstmals während mehreren Wochen in der Kirche aufgestellt. Bisher wurde sie nur für einen Tag installiert. Die Verantwortlichen zeigen sich über den Diebstahl der Krippentiere enttäuscht, zumal einzelne nicht mehr zu kaufen sind. Sie erwägen für das nächste Mal Massnahmen wie die Einrichtung einer Videoüberwachung. Allerdings: Krippendiebstähle sind vergleichsweise selten. fca

 Bericht Seite 4

Mehr zum Thema