Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unfall auf der vereisten Fahrbahn

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Mittwochmorgen kurz vor 6 Uhr verlor ein Automobilist, der auf der Route du Barrage von Treyvaux in Richtung Rossens unterwegs war, die Herrschaft über sein Auto. Er bremste ausgangs des ersten Tunnels wegen der teilweise gefrorenen Fahrbahn ab, geriet auf die linke Spur – und prallte in ein entgegenkommendes Auto. Dessen Lenkerin wurde bei der Kollision verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Der Unfallfahrer selber blieb unverletzt. Die Strasse wurde für rund eineinhalb Stunden gesperrt; Wegmeister salzten die Fahrbahn und stellten die Strassenleitplanken wieder instand, wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilt.

njb

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema