Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Untersuchung zum Mühlebrand erfolglos

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im August 2016 verwüstete ein Feuer die Getreidemühle von Cousset. Mit Ausnahme zweier Gebäude musste wegen des Grossbrandes der ganze Mühlekomplex abgerissen werden. Die langwierige Untersuchung der Kantonspolizei sowie von externen Spezialisten liess es daraufhin zu, den Brandherd lokalisieren. Nichtsdestotrotz war es nicht möglich, die Brandursache zu ermitteln. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei sind sowohl ein technischer Defekt wie menschlicher Einfluss möglich. Die Staatsanwalt muss nun über die weitere Schritte entscheiden.

chs

Mehr zum Thema