Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unterwegs mit fremdem Fahrausweis

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die Reise mit einem Fahrausweis, der nicht ihm gehörte, kam einen jungen Mann teuer zu stehen: Der 18-Jährige war Ende April abends in einem Zug zwischen Olten und Freiburg unterwegs, als der Betrug dem Kontrolleur auffiel. Wegen «Erschleichens einer Leistung» verurteilte ihn die Staatsanwaltschaft nun mittels Strafbefehl zu einer Busse von 300 Franken und lastete ihm zusätzlich die Kosten des Verfahrens in der Höhe von 295 Franken an. ma 

Mehr zum Thema