Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Viele Fragen zum schädlichen Käfer in Marly

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Im Juli wurde in der Gemeinde Marly der schädliche Asiatische Laubholzbockkäfer entdeckt. Seitdem mussten Hunderte von Bäumen präventiv gefällt werden, weitere werden noch folgen. An einem Informationsabend am Mittwoch standen Gemeinderäte, Vertreter von Kanton und Bund sowie weitere Experten den zahlreich erschienenen Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort. Insektizide, Präventionsmassnahmen, die Kosten und die zurückgelassenen Baumstrünke waren nur einige der angesprochenen Themen. rb

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema