Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vorschläge für die Fusion kommen gut an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die erste Umfrage der Konstituierenden Versammlung zum Fusionsvorhaben Grossfreiburgs brachte viele positive Ergebnisse hervor. «Die Vorschläge wurden generell gutgeheissen», freute sich am Donnerstagabend Präsident Carl-Alex Ridoré. Auch beim Vorliegen mehrerer Varianten seien die Präferenzen klar geworden. Die 160 Umfrageteilnehmer ­befürworten eine zweisprachige Gemeinde mit neun Wahlkreisen für den Generalrat. Der Gemeinderat soll aus sieben Personen bestehen.

rsa

Bericht Seite 7

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema