Der Freiburger Martin Waeber wird Chief Operating Officer (COO) von Scout 24. Der Betreiber von diversen Online-Marktplätzen mit Sitz in Flamatt hat diese Stelle im…
Der Freiburger Martin Waeber wird Chief Operating Officer (COO) von Scout 24. Der Betreiber von diversen Online-Marktplätzen mit Sitz in Flamatt hat diese Stelle im…
Seit diesem Schuljahr verfügt jede Schülerin und jeder Schüler der Klasse 1b1 über ein Tablet. Die FN haben Klassenleher Yannic Aeby über die Schulter…
Seit diesem Schuljahr verfügt jede Schülerin und jeder Schüler der Klasse 1b1 über ein Tablet. Die FN haben Klassenleher Yannic Aeby über die Schulter geschaut und festgestellt: Die neue Technologie stellt den Unterricht nicht auf den Kopf.
Eine neue Feuerstelle im unberührten Ledeu-Tal: Das passt Naturfreunden nicht. Gegen die Pläne der Gemeinde Wünnewil-Flamatt ist eine Einsprache eingegangen, die auch der Verein…
Eine neue Feuerstelle im unberührten Ledeu-Tal: Das passt Naturfreunden nicht. Gegen die Pläne der Gemeinde Wünnewil-Flamatt ist eine Einsprache eingegangen, die auch der Verein Kultur und Natur Deutschfreiburg unterstützt.
Die reformierte Kirchgemeinde Wünnewil-Flamatt-Ueberstorf hat einen neuen Pfarrer gewählt und die Jahresrechnung abgesegnet….
Die reformierte Kirchgemeinde Wünnewil-Flamatt-Ueberstorf hat einen neuen Pfarrer gewählt und die Jahresrechnung abgesegnet.
Der bisherige Ammann von Wünnewil-Flamatt, Andreas Freiburghaus (FDP), behält das Amt. Er ist zuständig für Präsidiales, Verwaltung und Personalleitung. Vize-Gemeindepräsidentin Judith Fasel (CVP) ist…
Der bisherige Ammann von Wünnewil-Flamatt, Andreas Freiburghaus (FDP), behält das Amt. Er ist zuständig für Präsidiales, Verwaltung und Personalleitung. Vize-Gemeindepräsidentin Judith Fasel (CVP) ist…
So lässt sich eine Legislatur gut abschliessen: Die Gemeinde Wünnewil-Flamatt legt für 2020 eine Rechnung vor, die mit einem Plus von 750’000 Franken abschliesst….
So lässt sich eine Legislatur gut abschliessen: Die Gemeinde Wünnewil-Flamatt legt für 2020 eine Rechnung vor, die mit einem Plus von 750’000 Franken abschliesst. Hätten nicht Corona-Auswirkungen mit 800’000 Franken zu Buche geschlagen, wäre der Ertragsüberschuss noch höher ausgefallen.
Mit dem neuen Wanderweg ist das Ledeu zu einem immer beliebteren Wanderziel geworden. Nun will die Gemeinde Wünnewil-Flamatt die Feuerstelle dort neu gestalten. …
Mit dem neuen Wanderweg ist das Ledeu zu einem immer beliebteren Wanderziel geworden. Nun will die Gemeinde Wünnewil-Flamatt die Feuerstelle dort neu gestalten. 
default
14.05.21