Die Gewerkschaft des Personals öffentlicher Dienste hat den Entscheid der Pensionskasse des Staatspersonals stark kritisiert, die Renten 2023 nicht anzuheben….
Die Gewerkschaft des Personals öffentlicher Dienste hat den Entscheid der Pensionskasse des Staatspersonals stark kritisiert, die Renten 2023 nicht anzuheben.
Die Vorsorgeeinrichtung des Staatspersonals muss in ihren Anlagen 360 Millionen Franken Buchwert abschreiben. Sie fällt damit wieder unter die gesetzliche Schwelle von 80 Prozent. …
Die Vorsorgeeinrichtung des Staatspersonals muss in ihren Anlagen 360 Millionen Franken Buchwert abschreiben. Sie fällt damit wieder unter die gesetzliche Schwelle von 80 Prozent.   
Nach der Senkung des Umwandlungssatzes sollen laut Beschluss des Ständerates 15 Jahrgänge der Übergangsgeneration lebenslang einen Rentenzuschlag auf der beruflichen Vorsorge (BVG) erhalten. Rund…
Nach der Senkung des Umwandlungssatzes sollen laut Beschluss des Ständerates 15 Jahrgänge der Übergangsgeneration lebenslang einen Rentenzuschlag auf der beruflichen Vorsorge (BVG) erhalten. Rund 50 Prozent dieser Generation sollen davon profitieren.
Die Pensionskasse der Kantonsangestellten darf weiterhin unabhängig über ihre Anlagestrategie entscheiden. Der Grosse Rat lehnte eine Einflussnahme der Politik ab….
Die Pensionskasse der Kantonsangestellten darf weiterhin unabhängig über ihre Anlagestrategie entscheiden. Der Grosse Rat lehnte eine Einflussnahme der Politik ab.
Meinungsbeitrag zur Abstimmung vom 25. September über die AHV-Reform 21…
Meinungsbeitrag zur Abstimmung vom 25. September über die AHV-Reform 21
Die Linke Mehrheit im Generalrat der Stadt Freiburg hat dem bürgerlichen Vorschlag, die Steuern von 80 auf 78 Rappen pro Franken Kantonssteuer zu senken,…
Die Linke Mehrheit im Generalrat der Stadt Freiburg hat dem bürgerlichen Vorschlag, die Steuern von 80 auf 78 Rappen pro Franken Kantonssteuer zu senken, die Gefolgschaft verweigert.
Die Pensionskasse der Stadt Freiburg performt auch im zweiten Jahr nach dem Systemwechsel vom Leistungs- zum Beitragsprimat gut. Der Generalrat nahm dies mit Genugtuung…
Die Pensionskasse der Stadt Freiburg performt auch im zweiten Jahr nach dem Systemwechsel vom Leistungs- zum Beitragsprimat gut. Der Generalrat nahm dies mit Genugtuung zur Kenntnis.
Zwei Traktanden sind dem Freiburger Gemeinderat an der kommenden Generalratssitzung ein besonderes Anliegen: die Pensionskasse, deren Rechnung letztes Jahr relativ gut ausgefallen ist –…
Zwei Traktanden sind dem Freiburger Gemeinderat an der kommenden Generalratssitzung ein besonderes Anliegen: die Pensionskasse, deren Rechnung letztes Jahr relativ gut ausgefallen ist – und die Teilrevision des städtischen Personalreglements.
Zum ersten Mal seit vielen Jahren ist die Zahl der aktiven Versicherten bei der staatlichen Freiburger Pensionskasse letztes Jahr leicht gesunken. Hingegen stieg die…
Zum ersten Mal seit vielen Jahren ist die Zahl der aktiven Versicherten bei der staatlichen Freiburger Pensionskasse letztes Jahr leicht gesunken. Hingegen stieg die Zahl der Pensionierten stark an. Das kam nicht überraschend.
default
28.01.23